Reiseinfos Uganda

Einen Moment bitte...

Übersicht

1.) Anreise 

2.) Inlandsreisen

3.) Reisedokumente

4.) Währung & Zahlungsmittel

5.) Impfungen, Gesundheit & Wasser

6.) Elektrizität

7.) Klima

8.) Sprache

9.) Botschaften & Tourismusbüros

10.) Nationale Feiertage

11.) Telefon & Vorwahlen

12.) Zeitverschiebung

Anreise

Mit dem Flugzeug: Von Deutschland aus werden keine Direktflüge angeboten. Verbindungen gibt es beispielsweise über Brüssel, London und Nairobi. Ein Flug von Frankfurt aus dauert ca. 10 bis 11 Stunden.

TOP

Inlandsreisen

In Uganda herrscht Linksverkehr. Zwischen größeren Städten gibt die Möglichkeit zu Binnenflügen. Das Straßennetz ist in einem schlechten Zustand. Minibusse (Matutas) fahren in die meisten Teile des Landes. Sie bieten einen schnellen, bequemen und günstigen Transfer, sind aber häufig überfüllt. Die normalen Taxis sind in der Regel deutlich teurer als die Matutas.

TOP

Reisedokumente

Deutsche Staatsbürger benötigen lediglich einen noch für 6 Monate gültigen Reisepass. Bei Ankunft am Flughafen werden, gegen eine Gebühr von 30 US$, Visa zur einmaligen Einreise erteilt. Die Gebühr sollte am besten in bar mitgeführt werden. Das Visum kann alternativ auch schon vor Reiseantritt bei der ugandischen Botschaft in Berlin beantragt werden.

TOP

Währung & Zahlungsmittel

Währung ist der Uganda-Shilling. Reiseschecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein. Visa und teilweise auch MasterCard und Eurocard werden akzeptiert.

TOP

Impfungen, Gesundheit & Wasser

Pflicht ist eine Impfung gegen Gelbfieber, die bei der Einreise kontrolliert wird. Neben Impfschutz gegen Tetanus, Diphterie und Polio ist auch eine Impfung gegen Hepatitis A ratsam. Eine Malaria Prophylaxe wird dringend empfohlen. Aufgrund der weiten Verbreitung von Malaria ist besonders auf guten Mückenschutz zu achten. Konsultieren Sie rechtzeitig vor Reisebeginn einen Arzt oder ein Gesundheitsamt. Vorsorglich sollte eine Reiserückholversicherung abgeschlossen werden.
Wasser sollte vor jeglichem Gebrauch (z.B. Zähneputzen) abgekocht werden. Bei rohen Speisen besteht eine erhöhte Infektionsgefahr.
Es besteht ein erhöhtes AIDS Risiko.

TOP

Elektrizität

240 V, 50 Hz. Es wird ein Adapter benötigt.

TOP

Klima

Tropisches Hochland mit heftigen Regenfällen zwischen März und Mai, sowie im Oktober und November.

TOP

Sprache

Amtssprachen sind Englisch und Kisuaheli. Ganda/Luganda, sowie zahlreiche Bantusprachen sind weit verbreitet.

TOP

Botschaften & Tourismusbüros

Deutsche Botschaft in Uganda:
15, Philip Road, Kololo
Kampala
Postanschrift:
P.O. Box 7016

Kampala
Uganda
Tel.: 00256-41-501111

Botschaft der Republik Uganda:
Axel-Springer-Str. 54 a
10117 Berlin
Tel: (030) 24 04 75 56
E-Mail: ugembassy@yahoo.de
Internet: www.uganda.de

TOP

Nationale Feiertage

26.01. Tag der Befreiung
09.06. Heldengedenktag
09.10. Unabhängigkeitstag

TOP

Telefon & Vorwahlen

Die Vorwahl für Uganda ist 00256.

TOP

Zeitverschiebung

Im Winter ist es in Uganda 2 Stunden, im Sommer eine Stunde später als in Deutschland.

TOP

Zoover Gütesiegel für Ihre Website

Mehr Gadgets >>